Rezessionen

  • The best pension / B&B we've ever stayed at. The owners treat you like family, even sharing their homemade apple strudel with a cup of coffee in the evening. One of the best breakfasts we've ever had. Superb place to stay and also very reasonable pricing, half what others in the area charge.

    Jason Donnell Avatar Jason Donnell
    1. Januar 2018

    Absolut zuvorkommend! So willkommen fühlt man sich selten. Meine erste Adresse wenn ich wieder in der Gegend bin. Vielen lieben Dank Grüße

    Andreas Naderer Avatar Andreas Naderer
    6. August 2019

    Sehr sehr freundliche zuvorkommende Gastgeberfamilie, welche immer nützliche Empfehlungen bereit hält. Die Zimmer sind hell, freundlich und blitzsauber. Frau Spiegl ist jederzeit um den Gast bemüht und hat uns den Aufenthalt so angenehm wie nur möglich gestaltet. Reichhaltiges Frühstück, welches individuell zusammengestellt wird. Es hat uns so gut gefallen, dass wir direkt schon für nächstes Jahr reserviert haben.

    S W Avatar S W
    10. Januar 2020

    The best pension / B&B we've ever stayed at. The owners treat you like family, even sharing their homemade apple strudel with a cup of coffee in the evening. One of the best breakfasts we've ever had. Superb place to stay and also very reasonable pricing, half what others in the area charge.

    Jason Donnell Avatar Jason Donnell
    28. Dezember 2017
  • Klasse Unterkunft. Preis/Leistung einfach top. Sehr nette Gastgeber. Wir fühlen uns sehr wohl und kommen bestimmt wieder.

    Uli Dausner Avatar Uli Dausner
    8. Juni 2019

    Very nice family. You get every morning a great breakfast and every day new towels. Town sauna and swimming pool included.

    Ruud van Bakel Avatar Ruud van Bakel
    25. März 2018

    Mooie omgeving, zeer nette kamers met eigen wc/douche , bus halte naar het dorp op 100 m lopen ski piste 5min lopen

    André Ruhe Avatar André Ruhe
    1. Oktober 2017

    Es ist sehr sauber, dir Besitzerin nett und die Aussicht auf die Zugspitze auch ok

    Franz Nickel Avatar Franz Nickel
    30. Juni 2017

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung